Rittergut

Falkenhardt

Ob Hochzeit, Firmenjubiläum oder sonstige Anlässe: Das Rittergut Falkenhardt bietet das perfekte Ambiente für besondere Feiern!

Ein Ort

zum Verlieben

Das Rittergut Falkenhardt bietet Euch ganz viel Freiraum für Eure Ideen. Das historische Gebäudeensemble mit seinem charmanten Mix aus Sandstein, Fachwerk, Backstein und gelben Putz offeriert eine edle, abwechslungsreiche Kulisse für Eure Feier, Eure Ausstellung, Eure Kunden und Mitarbeiter. Dazu gehören die Flächen und die Allee im Innenhof an der alten Hefefabrik und vor dem Herrenhaus sowie die große Parkfläche und die Wiese am Gelände.
Unsere Scheune mit hohen Decken und den markanten Kronleuchtern bietet Platz für bis zu 200 Personen – in kleinen Gruppen am runden Tisch oder an der langen Tafel zur Bühne ausgerichtet.

Im Überblick

Rittergut Falkenhardt 1
49356 Diepholz

ca 300 m² in der Scheune
ca. 1500 m² Außenanlagen

bis zu 300 Personen

In & Outdoor-Veranstaltungen

Freie Trauung möglich

Das Rittergut Falkenhardt

aus dem 17. Jahrhundert

Das Rittergut Falkenhardt an der Bundesstraße 69 im Diepholzer Ortsteil Aschen stammt aus der Zeit vom 17. bis ins 20. Jahrhundert.
Seit 2015 wird es auch für Veranstaltungen genutzt.

1608 erwarb Herzog Ernst zu Braunschweig-Lüneburg das Land und baute hier 1619 einen Gutshof. Dieser wechselte mehrfach den Eigentümer. 1945 war hier für kurze Zeit der Sitz von Feldmarschall Bernard Montgomery, Oberbefehlshaber der britischen Besatzungsmacht.

400 Jahre

Geschichte

Die vierseitige Anlage wurde Anfang des 17. Jahrhunderts erbaut und 1619 zum landständigen Gut. Sie besteht aus dem eineinhalbgeschossigen Herrenhaus, dem östlich angefügten Treppenturm, dem Torgebäude mit zwei dreigeschossigen, runden Türmchen, der eingeschossigen Scheue, den zweigeschossigen Nebengebäuden und dem Innenhof mit einer kleinen Allee. 

Die perfekte Location

für eure Traumhochzeit

Immer ein
unvergesseliches
Event

Umfangreicher Service
aus einer Hand